Workshop: Möglichkeiten und Instrumente des Freiwilligenmanagements

Agenda für Samstag, den 16. März 2019, Hof:

10:00 Uhr: Eintreffen, Anmeldung und Registrierung

10:30 Uhr: Begrüßung durch die Adalbert-Raps-Stiftung, Vorstellung der Stiftung und des Projekt-Teams

10:45 Uhr: Workshop – Teil 1 “Möglichkeiten und Instrumente des Freiwilligenmanagements”

12:00 Uhr: Pause

12:45 Uhr: Workshop – Teil 2

14:00 Uhr: Pause

14:15 Uhr: Präsentation Helden der Heimat Oberfranken 2019

14: 30 Uhr: Bewerbercoaching: Wie bewerbe ich mich richtig?

im Anschluss Zeit für Netzwerken, Austausch & Dialog

 

Moderation: Yola Klingel, Adalbert-Raps-Stiftung sowie Carsten Lessmann, Hilfswerft gGmbH

Referent: Wolfgang Neumüller, Leiter Zentrum Aktiver Bürger Nürnberg

Veranstaltungsort: Diakonie am Campus, Südring 96, 95032 Hof

 

Wolfgang Neumüller, Zentrum Aktiver Bürger Nürnberg

Zentrum Aktiver Bürger Nürnberg (ZAB)

Das ZAB versteht sich als unabhängige Anlaufstelle und erfahrener Partner für bürgerschaftliches Engagement. Das Zentrum Aktiver Bürger Nürnberg unterstützt Bürgerinnen und Bürger, Organisationen und Unternehmen dabei, ihre Fähigkeiten und Ideen für die Stadtgesellschaft einzusetzen.

Inhalte und Schwerpunkte:

  • Entwicklung von Einsatzfeldern des bürgerschaftlichen Engagements,
  • Beratung und Vermittlung von Engagement-Interessierten,
  • Beratung von gemeinwohlorientierten Organisationen,
  • Entwicklung von Rahmenbedingungen, die den Wünschen der Freiwilligen entgegenkommen und ihre Fähigkeiten optimal zur Geltung bringen,
  • Qualifizierung und Begleitung der Freiwilligen sowie fachliche Einbettung der Einsatzfelder durch professionelle Kooperationspartner.

Aktiver Teil des Workshops ist es, aktuelle Herausforderungen der Teilnehmenden konkret in Kleingruppen zu bearbeiten, sodass die Teilnehmer*innen den Workshop mit angewandtem Wissen für ihre Projekte verlassen und in die Tat umsetzen können.