BRK Seniorenfahrten

Gemeinschaftliche Tagesausflüge für Senioren und Menschen Behinderungen mit ehrenamtlicher Betreuung



Projektträger: BRK Kreisverband Bayreuth

Anschrift: Hindenburgstraße 10, 95445 Bayreuth

Status des Projektes: Laufender Betrieb

Webseite: https://www.brk-bayreuth.de/category/brk-seniorenfahrten/



Zur Anzeige des Projekt-Canvas drehen Sie bitte Ihr Device

Projektname: BRK Seniorenfahrten

Der Projekt-Steckbrief

In einem Satz

Gemeinschaftliche Tagesausflüge für Senioren und Menschen Behinderungen mit ehrenamtlicher Betreuung

Ressourcen

Im Projekt sind ausgebildet Mitarbeiter aus dem Bereich Altenpflege des BRK Kreisverbandes Bayreuth ehrenamtlich tätig.

Zielgruppe

Seniorinnen und Senioren und Menschen mit Behinderung. Das Projekt eignet sich auch für Rollstuhlfahrer und Menschen mit eingeschränkter Mobilität.

Problem

Oft haben Menschen fortgeschrittenen Alters (oder mit Behinderungen) auf Grund eingeschränkter Mobilität keine Möglichkeit alleine zu vereisen und soziale Kontakte zu pflegen.

Aktivitäten

Planung und Durchführung von gemeinsamen Tagesausflügen, Städtefahrten, etc mit Spezialbussen (geeignet für die Rollstsuhlmitnahme).

Darüber hinaus regelmäßige gemeinsame Nachmittage mit Kaffee und Kuchen.

Ziel & Lösung

Begleitetes, seniorengerechtes Reisen (fachkundige Hilfeleistungen wenn nötig).

Vergesellschaftung durch gemeinsame Aktivitäten.

Bisherige Wirkung

Über die Projektlaufzeit haben sich unter den Teilnehmern und ehrenamtlichen Begleitern feste Freundschaft gebildet. Viele Teilnehmer reisen bereits seit vielen Jahren mit.

Beteiligte

Busunternehmen mit Spezialbussen (Hebebühne), Ehrenamtlicher Helferkreis

Kosten

Hauptkostenpunkt sind die Kosten für den gecharterten Spezialbus. Preisgeld würde verwendet werden bedürftige Senioren oder Menschen mit Behinderung bei den individuellen Kosten der Reise zu unterstützen. Ebenfalls wäre es uns so möglich eine zusätzliche Fahrt im Jahr anzubieten.

Einnahmen

Kostendeckendes Projekt (keine Gewinnerzielung)
Unkostenbeitrag der Teilnehmer und Spenden und Sponsoring (Zur Verfügung stellen von Rollstühlen.)

Zukunftsperspektiven
Der Bedarf nach seniorengerechten Reisen wird in den kommenden Jahren , ebenso wie Zahl der einsamen Senioren zunehmen. Daher werden auch in Zukunft die BRK Seniorenfahrten gebraucht werden, um Senioren und Menschen mit Behinderungen das Reisen und Gesellschaft zu ermöglichen

Weitere relevante Fakten: