Gemeinsam unterwegs statt einsam zu Hause

Viele Menschen sind einsam und warten auf einen “Anstoß” von außen. Wir verstehen uns als Impulsgeber für Aktionen.



Projektträger: Gemeinsam unterwegs statt einsam zu Hause e.V. ( in Gründung )

Anschrift: 95460 Bad Berneck, Bärnreuth 66

Status des Projektes: Konzeptphase

Webseite:



Zur Anzeige des Projekt-Canvas drehen Sie bitte Ihr Device

Projektname: Gemeinsam unterwegs statt einsam zu Hause

Der Projekt-Steckbrief

In einem Satz

Viele Menschen sind einsam und warten auf einen “Anstoß” von außen. Wir verstehen uns als Impulsgeber für Aktionen.

Ressourcen

Wir sind im Rentenalter bzw. stehen kurz bevor und wir haben viele Kontakte bei Personen der gleichen Altersgruppe und Jüngeren.

Zielgruppe

Nicht so “dynamische” Leute, im Alter von Kind / Schüler bis Rentner.

Problem

Einsamkeit und / oder mangelnde Eigeninitiative. Wir bieten gemeinsame Aktivitäten an wie Einkaufen, Kochen und Essen, Kurzausflüge / Besuch von Veranstaltungen. Information erfolgt über Whatsapp / mail / Telefon. Es kann sich jede(r) einbringen mit Vorschlägen.

Aktivitäten

1. Interessierte finden über persönliche Kontakte / Zeitungsanzeigen / Empfehlungen.
2. Interessengebiete gemeinsam finden / festlegen.
3. Aktivitäten starten, auf mehrere “Schultern” verteilt. 4. Verbesserungsvorschläge / konstruktive Kritik in regelmäßigen Abständen.

Ziel & Lösung

Die “Mitmacher” fühlen sich eingebunden und können durch die regelmäßigen Angebote den Tagen” mehr Leben geben “. Der Tag / die Woche ist dann mit Aktivitäten strukturiert. Es sollen dann “Schneeball-Effekte” ausgelöst werden.

Bisherige Wirkung

Wir praktizieren das Projekt bereits im kleinen Kreis, ohne Verein oder so und erleben nur positive Reaktionen.

Beteiligte

Berichte in den Medien sind wünschenswert.

Kosten

Zeitungsanzeigen / EDV ausbauen / Aufwandsentschädigung z.B. wenn eigene PKW eingesetzt werden / Unterstützung für Vereinsmitglieder, die geringen finanziellen Spielraum haben.

Einnahmen

Geplant: Über freiwillige Spenden / Kostenumlage / Mitgliedsbeiträge

Zukunftsperspektiven
Es sollen überall solche Initiativen entstehen, die dann vor Ort eigenständig agieren. Und die Teilnehmer sollen mehr Mut erlernen, um dann selber aktiv zu bleiben.

Weitere relevante Fakten: Die Vereinsgründung soll im Herbst 2019 erfolgen. Wir werden nur ehrenamtlich tätig. Unsere Initiative wird sich schnell rumsprechen.