Irma-Lies Dippold: Bayerischer Blinden- und Sehbehindertenbund

Selbstbetroffene, ehrenamtlicheBlinden- u. Sehbehindertenberater des BBSBeV besuchen 3. u. 4. Schulklassen



Projektträger: DBSV ( Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband ) / BBSB ( Bayerischer Blinden- und Sehbehindertenbund )

Anschrift: BBSB, Bezirksgruppe Oberfranken, Lichtenhaiderstraße 23, 96052 Bamberg

Status des Projektes: Laufender Betrieb

Webseite:



Zur Anzeige des Projekt-Canvas drehen Sie bitte Ihr Device

Projektname: Bayerischer Blinden- und Sehbehindertenbund e.V.

Der Projekt-Steckbrief

In einem Satz

Selbstbetroffene, ehrenamtlicheBlinden- u. Sehbehindertenberater des BBSBeV besuchen 3. u. 4. Schulklassen

Ressourcen

Starker Dachverband DBSV u. Landesverband BBSB. Selbstbetroffene vermitteln das eigene Leben und eigene besondere Lebensituationen.

Zielgruppe

Junge Menschen, Schüler der 3. u. 4. Klasse. Erwachsener: Lehrer, ggf. auch Eltern

Problem

Barrieren und Vorurteile zwischen blinden, sehbehinderten und sehehenden Menschen. Durch Unkenntnis und Scheu vor dem Unbekannten entstehen Vorurteile, Missverständnisse und Abwehrverhalten.

Aktivitäten

Fragen der Schüler zum Leben eines Blinden u. Sehbehinderten:nAlltagsbewältigung wie Haushalt, Orientierung u.Mobilität. Simulationen/Orientierung mit Dunkelbrille, Langstock, Tasten u. führhund. Info zu Augenkrankheiten u.Hilfsnittel. Feedback u. Diskussion zum Erlebten

Ziel & Lösung

Jungen Menschen ( Erwachsener der Zukunft ) das Thema Blindheit/Sehbehinderung aus erster Hand von Betroffenennäher zu bringen. Das Miteinander von Betroffenen und Nichtbetroffenen kennen zu lernen, aber auch zu zu lassen u. voneinander zu profitieren. Ein kleiner Baustei

Bisherige Wirkung

Begeisterung und Wissensdurst der Schüler. Alles über Blindheit/Sehbehinderung wissen wollen. Ausprobieren von Hilfsmitteln und Spielen

Beteiligte

Blinder u. Sehbehinderter und sehende Assiistenz, die auch Fahrer ist. Schüler und Lehrer

Kosten

Aufwandsentschädigung für die Ehrenamtlichen, Info-Material, Hilsmittel zum Vorführen. Dies trägt in unserem Fall der BBSB

Einnahmen

Der DBSV, der Landesverband BBSB sind für uns Kostenträger

Zukunftsperspektiven
Das Projekt Schulbesuch in 3. u. 4.Klassen wird weiterhin durchgeführt. Die jungen Schülerinnen u. Schüler werden älter u. als mitbestimmende und mitgestaltende leben in einer inklusiven Gesellschaft leben.

Weitere relevante Fakten: Der Erfolg ist diesen jungen Schülerinnen und Schüler ins Bewusstsein zu bringen dass blinde und sehbehinderte Menschen mit entsprechen technischen Hilfsmitteln und kleinen Tricks genauso leben wie Gesunde. Manchmal brauchen betroffene Hilfe. Man kann aber auch voineinander lernen.



Um für dieses Projekt abzustimmen, klicke hier: