Familienfrühstück in der CoJe

Durch das Angebot ermöglichen wir Familien generationenübergreifend gemeinsame Zeit und Kontaktmöglichkeiten.



Projektträger: Stadtjugendring Coburg des BJR KdöR

Anschrift: Rosenauer Str. 45, 96450 Coburg

Status des Projektes: Pilotphase

Webseite: https://sjr-coburg.de/familienfruehstueck/



Zur Anzeige des Projekt-Canvas drehen Sie bitte Ihr Device

Projektname: Familienfrühstück in der CoJe

Der Projekt-Steckbrief

In einem Satz

Durch das Angebot ermöglichen wir Familien generationenübergreifend gemeinsame Zeit und Kontaktmöglichkeiten.

Ressourcen

Die CoJe ist der ideale Ort. Beschäftigungsmöglichkeiten sind da. Alle Mitarbeiter und der Vorstand stehen voll zu dem Projekt. Vereine machen mit.

Zielgruppe

alle Familien der Region mit Großeltern, Tanten, Alleinerziehende, neu Zugezogene Familien

Problem

1) In vielen Familien bleibt wenig qualitativ gut verbrachte Zeit mit der ganzen Familie, 2)Vernetzung mit Menschen im selben Lebensabschnitt, 3) in Coburg gibt keinen Raum in dem ganze Familien in kinderfreundlicher Umgebung ungezwungen zusammen kommen können

Aktivitäten

Wir bieten die Örtlichkeit für gemeinsame Zeit und Begegnung. Wir bieten ein Frühstücksangebot sowie Spiel- und Beschäftigungsangebote für unterschiedliche Altersgruppen, die gemeinsam mit Großeltern oder Eltern genutzt werden können. Die Familie hat Zeit für einander!

Ziel & Lösung

Unser Angebot findet 1mal im Monat sonntags statt, damit alle Familienmitglieder Zeit haben. Wir stellen Spiel- u. Beschäftigungsangebote für unterschiedl. Altersgruppen bereit. Durch das Buffetprinzip und die Spiel/Beschäftigungsinseln begegnen sich Kinder und Erwachsene.

Bisherige Wirkung

4 Termine haben stattgefunden, immer mehr Großeltern dabei, die nächsten 2 Termine (Okt/ Nov) schon jetzt ausgebucht, Stammbesucher und neue Familien

Beteiligte

Kinder- und Jugendvereine für die Spielbereitstellung und -anleitung Caterer für die Bereitstellung des Buffet

Kosten

Personalkosten für die Umsetzung ca. 450 Euro /Termin (incl. Raumbereitstellung, Getränkeausgabe, Service,…) Spiel-/Beschäftigungsangebote ca. 100 Euro/Termin Öffentlichkeitsarbeit, Lebensmittel

Einnahmen

Einnahmen durch die Frühstücksgebühr (gehen fast komplett an Caterer um familienfreundliche Preise zu haben), Einmalspende i.H.v. 500 Euro, Spiel-/Beschäftigungsangebote sind kostenlos für Familien

Zukunftsperspektiven
Wir möchten das Angebot verstetigen und die notwendigen Mittel für den Personaleinsatz sicher. Die Einbindung weiterer Kinder- und Jugendvereine ist ebenfalls Ziel. Sponsoren für das kostenlosen Spiel- / Beschäftigungsangebot finden.

Weitere relevante Fakten: Wir haben im März diesen Jahres mit dem Angebot begonnen und seither ausschließlich positive Rückmeldung von den teilnehmenden Familien erhalten. Wir legen Wert auf genug Freiraum für die anwesenden Familien, aus diesem Grund ist eine Anmeldung notwendig und die Platzanzahl begrenzt. Der Bedarf ist enorm, was die jetzt bereits ausgebuchten Termine im Oktober und November zeigen. Vielleicht kann die Anzahl der Frühstückstermine in Zukunft erhöht werden.



Um für dieses Projekt abzustimmen, klicke hier: