Schreibwerkstatt Grenzenlos

Ein Sprachpatenprojekt, bei dem sich Menschen verschiedenster Kulturen begegnen und gemeinsam Texte schreiben.



Projektträger: Kulmbacher Literaturverein e.V.

Anschrift: Spiegel 26, 95326 Kulmbach

Status des Projektes: Laufender Betrieb

Webseite: https://www.kulmbacherliteraturverein.de



Zur Anzeige des Projekt-Canvas drehen Sie bitte Ihr Device

Projektname: Schreibwerkstatt Grenzenlos

Der Projekt-Steckbrief

In einem Satz

Ein Sprachpatenprojekt, bei dem sich Menschen verschiedenster Kulturen begegnen und gemeinsam Texte schreiben.

Ressourcen

Reicher Erfahrungsschatz im Bereich des geschriebenen Wortes durch den Kulmbacher Literaturverein e.V. Gut eingebunden ins Netzwerk des Landkreises

Zielgruppe

Menschen mit Fluchthintergrund Ehrenamtliche Sprachpaten*innen Gesamte Bürgergesellschaft

Problem

Gesellschaftliche Teilhabe benötigt Stärkung. Geflüchtete Menschen haben selten die Möglichkeit, ihre Sprachkenntnisse in der Öffentlichkeit anzuwenden Es braucht ein „Sprachrohr“, das Verständnis schafft für unterschiedliche Kulturen/deren Auswirkungen auf d.Zusammenleben

Aktivitäten

Regelmäßige “Werkstatttreffen” Austausch über versch. Themen, die den Neuzugewanderten und den Sprachpaten wichtig sind – Erfahrungen/Empfin-dungen/Träume …Anleitung durch Projektleitung Exkursionen Interviews öffentliche Lesungen Ausstellungen

Ziel & Lösung

Begegnungsräume für den Austausch beim gemeinsamen Verfassen von Texten Dialog auf Augenhöhe steht im Mittelpunkt Sprachpaten*innen begleiten dabei, versch. Textformen zu Papier zu bringen (Wer schreibt, der bleibt) Gedrucktes Werk als Sprachrohr für geflüchtete Menschen

Bisherige Wirkung

Herausgabe “Buntschau” Interkulturelles Potential sichtbar gemacht Spracherwerb gefördert Kulturelle Brücken gebaut Freundschaften sind entstanden

Beteiligte

Kulmbacher Literaturverein e.V. Teilnehmer*innen und ehrenamtliche Sprachpate*innen Landkreis Kulmbach (KoBE) Mehrgenerationenhaus Mainleus Grafikerin Bayer. Rundschau

Kosten

-Aufwandsersatz für ehrenamtliche Projektleitung -Fahrtkostenersatz für Sprachpaten – Finanzierung versch. Veranstaltungen, Bewirtungskosten, Büro- und Verwaltungskosten,Raummiete – Grafikleistungen

Einnahmen

– 2018 – Förderung durch das Bayer. Staatsministerium des Innern und für Integration – Unterstützung Bayer. Rundschau – Übernahme der Druckkosten und Verteilung der „Buntschau“ -ab 2019: noch offen

Zukunftsperspektiven
Als „Kulturfenster“ und Sprachrohr für geflüchtete Menschen verstetigen. Integration und Mitgestaltung fördern Kulturelle Brücken bauen Herausgabe eines Buchs mit Kurzgeschichten Ausstellungsidee in Koop. mit "lingoART" (Kunstprojekt)

Weitere relevante Fakten: Förderung durch Ministerium im ersten Jahr (Weiterförderung noch offen), ca. 35 Teilnehmende Eine pdf der "Buntschau" steht hier zum Download bereit: https://www.landkreis-kulmbach.de/fileadmin/user_upload/Landkreis_Kulmbach/Ehrenamt_im_Landkreis_Kulmbach/KoBE/diverses/Buntschau-web.pdf Sie lag am 28. Mai 2019 der Bayerischen Rundschau bei.



Um für dieses Projekt abzustimmen, klicke hier: