Jugendeinsatzteam (JET)

Ausbildung von Jugendlichen als (angehende) Rettungsschwimmer, um sie an spätere Einsatzgebiete heranzuführen.



Projektträger: DLRG OV Kulmbach Jugend

Anschrift: Am Weidenrain 14, 95326 Kulmbach

Status des Projektes: Laufender Betrieb

Webseite:



Zur Anzeige des Projekt-Canvas drehen Sie bitte Ihr Device

Projektname: Jugendeinsatzteam (JET) Kulmbach

Der Projekt-Steckbrief

In einem Satz

Ausbildung von Jugendlichen als (angehende) Rettungsschwimmer, um sie an spätere Einsatzgebiete heranzuführen.

Ressourcen

– langjährige Bekanntschaft mit den Teilnehmern – langjährige Einsatz- und Ausbildungserfahrung – Initiierung und Durchführung durch Jugendleitung

Zielgruppe

Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren

Problem

Mitgliedermangel bzw. Wegfall im Jugendalter – immer weniger Jugendliche engagieren sich ehrenamtlich, v.a. auch in Rettungsorganisationen.

Aktivitäten

Ausbildung von Jugendlichen als Rettungsschwimmer – Ausbildungen im Bereich der Ersten Hilfe und Sanitätswesen – Aufzeigen von weiteren Ausbildungsgebieten in der DLRG – Einbindung in Ausbildung Jüngerer – gemeinsame Freizeitaktivitäten zur Stärkung der Gruppe

Ziel & Lösung

– Steigerung des Selbstwerts, Empathie und der sozialen Verantwortung – frühzeitige und altersgerechte Ausbildung – interessante Beschäftigungsmöglichkeiten, um die Jugendlichen im kritischen Austrittsalter an den Verein zu binden – Partizipation der Jugendlichen

Bisherige Wirkung

– Ausbildung zum Rettungsschwimmer – zuverlässige Trainings- und Schwimmkurshelfer – Steigerung der Motivation, Mitarbeit und des Selbstbewusstseins

Beteiligte

Gemeinsame Ausbildungen mit anderen Ortsgruppen

Kosten

Ausbildungsmaterial, Lehrgangskosten, Einsatzkleidung für das Jugendeinsatzteam, Kosten für Ausflüge und Veranstaltungen

Einnahmen

Finanzierung durch die Jugendkasse

Zukunftsperspektiven
– Bewahrung der Jugendlichen im Verein – gut ausgebildete Einsatzkräfte – Zusammenhalt im Verein – Ausbildungsfahrt mit dem JET zum Wachdienst an der Küste

Weitere relevante Fakten: Gründung: 2016 mit 6 Jugendlichen (aktuell 9 - 2 sind bereits als volljährige Einsatzkräfte ausgeschieden). Ausbildungen die die Jugendlichen durchlaufen: Rettungsschwimmer Bronze und silber, Fachausbildung Wasserrettung, Schnorcheltaucher, Erste Hilfe Kurs, Sanitätskurs, Funk- und Wachdiensteinweisung. Ausbilder: Vereinsintern: 3; Ausbildungstätigkeit auch durch benachbarte Ortsverbände.



Um für dieses Projekt abzustimmen, klicke hier: