Begegnung durch das Medium Pferd

Pferde sind unvoreingenommen und helfen unsicheren Menschen, sich als wertvoller Teil der Gesellschaft zu fühlen.



Projektträger: Pferdepartner Franken e.V.

Anschrift: Kastenweg 12, 96148 Baunach

Status des Projektes: Wachstumsphase

Webseite: http://www.pferdepartner-franken.de



Zur Anzeige des Projekt-Canvas drehen Sie bitte Ihr Device

Projektname: Begegnung durch das Medium Pferd

Der Projekt-Steckbrief

In einem Satz

Pferde sind unvoreingenommen und helfen unsicheren Menschen, sich als wertvoller Teil der Gesellschaft zu fühlen.

Ressourcen

– ausgebildete Trainer u. Betreuer
– sozial kooperative und verträgliche Pferde
– eigene Anlage
– ehrenamtliche Helfer (auch ungeschult = Teilhabe)

Zielgruppe

Gesellschaftliche Randgruppen, soz Benachteiligte, Kinder, Behinderte, straff. Jugendliche,  Senioren

Problem

Alle Menschen sind gleich – das gilt leider nicht immer im Leben
Ausgrenzung durch:

–finanzielle, körperliche, geistige Unterschiede
– fehlendes Selbstvertrauen
– Schamgrenzen
– Ängste, Traumata
–Bewegungsmangel
– zu alt, zu jung
– fehlende Schnittpunkte mit Gleichgesinnten

Aktivitäten

gemeinsame Stallarbeit zur Identifikation und Teambildung Pferdepflege zum Aufbau von erstem Vertrauen durch die Kommunikation mit dem Pferd sich selbst erkennen gemeinsames Reiten das Vertrauen und die Partnerschaft Mensch/Pferd entwickelt Selbstvertrauen

Ziel & Lösung

Pferde spiegeln ihr Gegenüber. Mit ihnen als Medium Aufgaben gemeinsam planen u. ausführen. Sie helfen bei: Einer hilft dem Anderen. Im Projekt kann jeder Erfahrung sammeln, richtig u. wichtig zu sein. So wie er ist, mit allen Stärken u. Schwächen,  mit u. o. Handicap

Bisherige Wirkung

100 feste TN, Tagesprogramme 300 TN im Jahr
-TN werden Helfer
-TN werden selbstbewusster u. sozial kompetenter
-Aktionen bringen Menschen zueinander

Beteiligte

Beteiligte regionale Sport- und Behindertenverbände BLSV, Kommunen, KiGAs, Schulen, Seniorenheime Caritas, Integra Mensch, MoBam, goolkids, Fähre Don Bosco Hilfswerk
-Fördertöpfe gesucht

Kosten

mehr Ausbilder u. Betreuer
Fortbildungskosten für Ausbilder u. Betreuer Pferdekosten Unterhalt u. Ausbildung weitere Gruppen und Möglichkeiten eröffnen dadurch neue Türen für noch mehr Menschen öffnen

Einnahmen

– finanziert aus dem Vereinshaushalt
– Mitgliedsbeiträge und Spenden
– Kursangebote
– Preisgelder

Zukunftsperspektiven
Menschen in die Mitte der Gesellschaft zurückbringen
– mehr Miteinander durch soziale Strukturen
– Aufgaben und Verantwortung übernehmen
– Integration und Inklusion statt Randgruppe = Miteinander
– überregionale Anfragen für das Konzept

Weitere relevante Fakten: – Auszeichnung des Landkreises für besondere Verdienst bei der Kinder- und Jugendförderung 2015
– Kristall Social Horse Award 2016 – goolkids Förderpreis 2018 – über 30 Empfehlungsschreiben aus regionaler Politik und Wirtschaft (E. Zeulner, J. Kalb, A. Schwarz, M. Huml, Integra Mensch, AWO, Caritas, BLSV, VFD usw.) http://www.pferdepartner-franken.de http://www.pferdepartner-franken.de/index.php?rubrik=Bilder&jahr=2019 http://wck.me/13c http://wck.me/13d0 http://wck.me/13cY http://wck.m