„Regionautas“

Gemeinsam mit einer Bayreuther Schule entstand das Konzept „Regionautas“ welches unter Einbezug regionaler Netzwerke und lokalen Akteuren Ansätze generiert mit deren Hilfe es möglich ist Themen wie Umweltschutz, verantwortungsbewussten Konsum und Ernährung spielerisch und anschaulich in den Unterrichtsalltag zu integrieren.
Durch eine projektunterstützende Internetplattform sollen Lehrer entlastet werden, die die Vermittlung solcher Themen in Eigeninitiative anstreben und hiermit die Möglichkeit haben sich zu vernetzen und gegenseitig zu unterstützen.
Unter dem Projektnamen „Regionautas“ erforschen Schüler mit bestimmten Recherchemethoden ihre Heimat wie Astronauten das Weltall, um sich so komplexe Zusammenhänge zwischen Ernährung, Natur, Ressourcen und urbaner Infrastruktur zu erschließen. Selbstbestimmtes Lernen lässt sie lokale Wochenmärkte und heimische Natur als neue Spielplätze mit Zugang zu unbegrenzten Wissen entdecken.
Ausgehend von dem Themenfeld  Ernährung wird das Konzept jedes Schuljahr um einen neuen Forschungsbereich erweitert, um im Laufe der Schullaufbahn zu verdeutlichen wie sehr alle Einzelthemenbereiche miteinander in Verbindung stehen und nur so ein intaktes System und Umfeld entstehen kann.
Unterstützt durch ein Netzwerk aus lokalen Akteuren wie Landwirten, Gärtnereien und Kleinbetrieben werden Erfahrungen gesammelt die das neu erlernte Wissen nachvollziehbar machen und so eine tiefe Verbindung und neue Verantwortung für das heimische Umfeld entstehen lassen.



Antragssteller*in: Regionautas

Anschrift: Königsheidering 113, 95466 Weidenberg

Status des Projektes: Pilotphase

Webseite:

Preisgeld:

Das Preisgeld soll unserer Projektgruppe sowohl helfen das Netzwerk aus lokalen Akteuren in der Region Oberfranken auszubauen und zu erweitern, als auch in die Umstezung und Entwicklung der projektunterstützenden Internetplattform für die Region Oberfranken fließen.
Erste Aktionen auf lokalen Wochenmärkten sollen dazu dienen die Bevölkerung auf den Umfang und das Potenzial des Konzeptes aufmerksam zu machen, um weitere Schulen für die Idee zu begeistern und zu gewinnen.

Finanzierung:

Aktuell wird das aus einer Abschlußarbeit heraus entstandene Pilotprojekt aus reiner Eigeninitiative und mit eigenen finanziellen Mitteln umgesetzt und weiterentwickelt.

Weitere relevante Fakten: