Willkommen bei Helden der Heimat 2018/2019!

Bewerbe dich ab dem 10. November 2018 mit Deinem Projekt in einer der folgenden Kategorien:

die Menschen verbinden

Mit Ihrer Initiative bringen Sie Menschen zusammen, schaffen Begegnungen und stärken so nicht nur Individuen, sondern das soziale Miteinander in der Region. Beispielprojekte: Männerschuppen, Kochen mit Jung und Alt im Pflegeheim, be a friend - Chapeau Claque e.V

unsere Heimat gestalten

Sie setzten sich für ein zukunftsorientiertes Oberfranken ein, indem Sie nachhaltige Veränderungen gesellschaftlicher Problemlagen bewirken. Beispielprojekte: Zukunftswerkstätten des KJR Kulmbach, Dorfladen „dola“, Kids-Treff Neue Heimat

Oberfranken mobil machen

Mit kreativen Ideen bieten Sie eine Lösung, um die Mobilität der Bevölkerung auch in ländlichen Gebieten zu verbessern. Beispielprojekte: innovative, zielgruppenübergreifende Mobilitätskonzepte z.B. Bürgerbusse, Mitfahrerbänke oder andere kreative Lösungen
Preisgelder
60500
Teilhehmer 2017
92
Tage bis zum Bewerbungsschluss
395
regionale Workshops
6

Was ist Helden der Heimat?

Helden der Heimat ist ein Wettbewerbskonzept zur Aktivierung des regionalen Engagement für Oberfranken. Die Initiatoren (Adalbert-Raps-Stiftung und Hilfswerft) machen bürgerliches Engagement sichtbar und forcieren durch inhaltliche Impulse, Vernetzung und finanzielle Unterstützung die Umsetzung neuer gemeinnütziger Ideen. In jeder der drei Kategorien werden folgende Preisgelder verliehen:

  • 1. Platz 10.000 €,
  • 2. Platz 5.000 €,
  • 3. Platz 2.500 €.

Zudem wird in öffentlicher Abstimmung ein Publikumspreis in Höhe von 8.000 € vergeben.

Helden der Heimat on Tour

Dieses Jahr gehen wir mit Helden der Heimat auf Tour durch (fast ganz) Oberfranken. In Kürze veröffentlichen wir alle Details zu den geplanten Workshops. Diese Termine könnt ihr euch schon mal notieren:

  • 10.11.2018 | Kulmbach
  • 16.2.2019 | Bamberg
  • 16.03.2019 | Hof

Für den ersten Workshop in Kulmbach kann man sich ab sofort anmelden!

Rückblick

Helden der Heimat wurde 2017 von der Adabert Raps Stiftung gemeinsam mit der Hilfswerft initiiert. Bei der Preisverleihung entstand dieses Video. Der Nachbericht kann hier angesehen werden. Inzwischen gibt es das Format in vier Regionen - weitere werden folgen.

Held werden

Unsere Helden sind Menschen, die sich in der Nachbarschaft mit ihren Projekten und Initiativen für andere einsetzen – meist ungesehen und unerkannt. Wir geben ihnen ein Gesicht und ihrer Arbeit die Wertschätzung, die ihr gebührt. Der Wettbewerb startet am 19. Oktober 2018 mit einer Nominierungsphase. Weitere Infos werden in Kürze veröffentlicht.

Jetzt für Newsletter anmelden und immer auf dem Laufenden bleiben!

Tina Beeg
Junior Stiftungsreferentin
Telefon
+49 (9221) 807-6097